Ehemalige CDU-Bürgermeister
Erster Gemeinderat

 
Der erste Dinklager Gemeinderat nahm seine Arbeit am 1. Mai 1856 auf. Ratsmitglieder waren
Zeller Renze zu Bahlen,
Zeller Többe-Schwegmann zu Schwege,
Zeller Klöcker zu Langwege,
Kötter Brunkenkel bei Dinklage,
Wirt Hörstmann zu Dinklage,
Zeller Diers-Bünnemeyer in Bünne,
Zeller Böckmann bei Dinklage,
Kötter kleine Sextro zu Langwege,
Zeller Schulte zu Schwege,
Zeller Hörstmann zu Schwege,
Zeller Meyer zu Höne,
Zeller gr. Bornorst in Bahlen,
Kötter Niemann zu Höne,
Zeller Hugo in Bünne,
Apotheker Keppel aus Dinklage.
Der bisherige Gemeindevorsteher Johann Ostendorf wurde in seinem Amt bestätigt.
 

Gemeindevorsteher vor 1945
  • Johann Ostendorf (um 1855)
  • Rudolf Ostendorf (1890–1922(?))
  • Franz Diekmann (1922–1938)
  • Anton Geltjen (1938-1945, von der NSDAP eingesetzt)
 
Bürgermeister in Dinklage seit 1945
  • Julius Mäckel (1945–1946)
  • Ludwig Middendorf (1946–1948)
  • Georg Meyer (1948–1952)
  • Josef Haverkamp (1952–1956)
  • Josef Hachmöller (1956–1964)
  • Heinrich Hoymann (1964–1968)
  • Heinrich Kollbeck (1968)
  • Gerhard Peuker (1968–1981)
  • Josef Kathe (1981–2001)
  • Heinrich Moormann (2001 - 2014) - Hauptamtlicher Bürgermeister (parteilos)
  • Ab 2014 Frank Bittner - Hauptamtlicher Bürgermeister (parteilos)
 
 
Gemeinde- / Stadtdirektoren

  • Gustav Thies (1948–1949)
  • Ludwig Kistner (1949–1951)
  • Aloys Meyer (1951–1977)
  • Helmut Brüning (1977–1989)
  • Heinrich Rammler (1990–2001)
Stadt Dinklage CDU Kreisverband Vechta Senioren-Union des CDU Kreisverbandes Vechta CDU Landesverband Oldenburg
CDU Niedersachsen CDU Deutschlands
© CDU Stadtverband Stadt Dinklage  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.33 sec. | 5738 Besucher