Spitzentreffen im Dinklager Rathaus zum Thema Stromtrasse entlang der Hansalinie über Kreisgrenzen hinweg

Bürgermeister fordern "faires Verfahren"

Foto: Stadt Dinklage/Westermann
Foto: Stadt Dinklage/Westermann
Beispiel Nadelöhr Abfahrt Lohne Dinklage: Die Leitungen müssten entweder über Pöppelman hinweg oder durch den Burgwald geführt werden.
Kommunen an der Autobahn schließen Allianz gegen Stromtrasse.
Das haben elf Bürgermeister kreisübergreifend am Donnerstag in Dinklage vereinbart. Über die Trasse soll Windenergie vom Norden in den Süden transportiert werden. Eine denkbare Variante läuft durch die Kreise Vechta und Cloppenburg.

OV vom 26.08.2016 Titelseite

OV vom 26.08.2016 Lokalseite

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben